Freie EFD-Stellen in Europa

Hier findet ihr aktuelle Ausschreibungen freier EFD-Plätze in Europa!

____________________________________________________________________

 

 

Für alle Angebote gilt:

 

Die Kosten: Da das Projekt über den Europäischen Freiwilligendienst läuft, fallen für euch keine Kosten an. Euch werden Reisekosten, Unterkunft, Taschengeld sowie Essensgeld zur Verfügung gestellt.

 

Vorbereitung: Eine Teilnahme an einer Vorbereitung ist Pflicht, diese findet kostenlos im Vorfeld in Leipzig am 22. und 23. Juli statt. Hier wird es um Fragen gehen wie z. B.: "Was sind eure Rechte und Pflichten im EFD? Wie gehe ich mit Vorurteilen um? Was ist eigentlich Kultur und Identität? Welche Schwierigkeiten können passieren und wie/welche Lösungen kann man finden?"; ebenso praktische Infos zu Versicherung und administrativen Abläufen.

 

Bewerbung: Bitte Motivationsschreiben und CV in Englisch oder der jeweiligen Landessprache schnellstmöglich an kontakt(at)jahr-fuer-europa.de

Weitere Hinweise und Ergänzungen siehe unten bei den einzelnen EFD-Stellen.

 

Schweden - EVS in Helsingborg

Wann? Ab sofort bis Ende Januar 2018

Wo? In Helsingborg, Schweden

 

 

 

Projektbeschreibung / Aufgabenbereiche

 The topic of the EVS is to get a very good insight in how a municipality in Sweden work with young adults who are unemployed. Reasons for this are many. We want to contribute with as much input as possible of how we work with young adults out of different perspectives. The main activity will be at Kompetenscenter Norrehed in the municipality of Helsingborg.

We work with approximately  60 young adults every day in a method, free translation, “Coach to knowledge of employment”. The volunteer will have full access of how we work and also the possibility to themselves be coached in the matter of employment and happenings in life, how to deal with different issues that stands in the way of employment, not as a therapeutic conversation but more in general. The volunteer will work side by side with a coach when working with our youngsters. Depending on willingness, matureness, courage, etc. the volunteer will be encouraged to plan a day or half a day of content for our target group.

 

Other activities are:

•Visit several organizations both within the municipality and governmental organizations as well as nonprofit organizations in the region of Skåne, south Sweden.

• Get a Swedish language course, to managing Swedish in order to get around on their own.

• Partake in the preparations for the new volunteers

• Visiting the Hassela movement, a project financed via the European Social fond (ESF).

• Trips to other municipalities working with young adults.

• Practice or field study in a Swedish gymnasium or ground school.

• Work with our Facebook or Blog.

• Visiting IFALL in Örkelljunga that works with integration

• Practice at UNGSAM, they work with drop-outs and NEETs, on Kompetenscenter Norrehed

• 4 days at SMART VÄG, a FINSAM financed project for Youngsters in the age of 16-20, promoting EVS and Youth Exchange.

• Visit to our NA in Stockholm

• Visit Europa Direkt in Helsingborg.

• Field trip to Denmark Jobcenter in Helsingör to get an idea how they work in Denmark with unemployment. In south Sweden we have close connections with job opportunities in Denmark.

• Visit Arbetsförmedlingen what happens when you get unemployed, what steps do you have to take.

• Blå Kamelen and RFSU, how do we work with young people regarding sex related issues, pregnancy, birth controls etc.

• KRAMI ex criminal young adults, how do KRAMI work with them.

• Maria Nordväst, drug related issues for young people.

• NAJADEN psychological issues regarding youngsters, how the healthcare system works.

 

 

 

Bewerbung: Motivationsschreiben und Lebenslauf in Englisch per Mail bitte schnellstmöglich an Susann Mannel: kontakt(at)jahr-fuer-europa.de

Bewerber sollten über gute Englischkenntnisse verfügen.

 

 

Europäischer Freiwilligendienst / European Voluntary Service in einem besonderen Kindergarten in Warschau

Wann? Oktober 2017 - Juni 2018

Wo? Warschau, Polen

Die Projektstelle:

Bei diesem EFD Projekt handelt es sich um die Arbeit im Kindergarten (mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren). Der Kindergarten Nr. 146 ist ein öffentliches Bildungszentrum im Bezirk Mokotow in Warschau mit einem eigenen schönen Garten. Es befindet sich in der Sandomierska Straße, einem der schönsten Teile der Hauptstadt.
Die Geschichte von Mokotow erstreckt sich über 100 Jahre. In der Gegend findet man viele historischen Sehenswürdigkeiten und moderne Infrastruktur. Es hat eine gute Verkehrsanbindung und liegt in der Nähe des Zentrums von Warschau.

Seit mehr als 10 Jahren kümmert sich der Kindergarten um Kinder mit besonderen medizinischen Ernährungsbedürfnissen (50% der Kinder haben einen besonderen Ernährungsbedarf). Sie haben direkt im Kindergarten einen eigenen Ernährungsberater. 

Aufgabenbereiche:

Der/Die Freiwillige unterstützt die Erzieher im Kindergarten bei ihren täglichen Aufgaben. Dabei hat er/sie die Möglichkeit, pädagogische, didaktische und weitere Arbeitsmethoden mit Kindern zu lernen, vor allem auch in Bezug auf Ernährungsberatung. Der/Die Freiwillige wird nicht nur die regelmäßigen Tätigkeiten unterstützen, sondern auch eigene Ideen und Vorschläge für Projekte einbringen und durchführen. Der Kindergarten nimmt erstmalig eine/n Freiwilligen auf. Der/Die Freiwillige lernt aber auch weitere Aufnahmestellen und deren Freiwillige kennen. Er/sie schreibt einen Blog, der über soziale Netzwerke und andere Medien verbreitet werden soll.